Sa. Jun 25th, 2022

‼️ Der FLB geht vorzeitig in die Winterpause

⚽️ Das Präsidium des Fußball-Landesverbandes Brandenburg hat in Abstimmung mit seinen Kreisen und dem Krisenstab beschlossen, mit dem Spielbetrieb in allen Altersklassen vorzeitig in die Winterpause zu gehen. Damit werden ab sofort bis zum 31.12.2021 keine Spiele mehr durchgeführt und alle bis dahin angesetzten und noch nicht absolvierten Pflichtspiele durch den Verband abgesetzt.

+++ Jugendtrainer gesucht +++

Wir suchen für unsere wachsende Jugendabteilung engagierte und motivierte Jugendtrainer/innen, die Spaß am Fußball haben und gern mit Kindern arbeiten.

Bei Interesse oder Fragen könnt ihr euch gern bei unserem Jugendleiter Felix Lehmann (01721824569) melden.

+++ Wichtiger Heimsieg bringt Tabellenplatz 2 +++

Zum letzten Heimspiel des Jahres für unsere erste Mannschaft war der Tabellenzweite TSG Lübbenau zu Gast. Golßen kam gut in das Spiel und ging früh in Führung. Eine Flanke von Oliver Bartz vollendete Niklas Stelter per Kopf in der 10. Minute. Fünf Minuten später der Schockmoment des Spiels. Unser Stürmer Oliver Bartz verletzte sich schwer und musste mit den Krankenwagen abgeholt werden. Wir wünschen dir viel Kraft und eine gute Genesung, Olli! Nach mehreren Minuten Unterbrechung konnte das Spiel schließlich fortgesetzt werden und man merkte der Golßener Mannschaft an, dass es aufgrund der Verletzung einen Bruch im Spiel gab. Lübbenau kam in der 20. Minute per sehenswertem Schlenzer durch Pascal Lehmann zum Ausgleich. Den Rückstand zur Halbzeit verhinderte Torwart Steven Noack, indem er einen weiteren Distanzschuss gerade noch zur Latte lenken konnte. So ging es mit einem 1-1 in die Halbzeitpause.Nach der Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel auf tiefem Boden und viele Zweikämpfe bestimmten das Spiel. Martin Friedrich brachte die Gäste nach gut einer Stunde in Front. Golßen gab sich jedoch nicht auf und kam durch Niklas Stelter in 69. Minute zum Ausgleich. Ein Rettungsversuch auf der Linie landete beim Doppelpacker, der den Ball am Gegenspieler ins Tor einschob. Den umjubelten Siegtreffer für die Gastgeber fiel durch einen Freistoß von Julian Gedicke. Beim Schuss aus 25 Metern sah der Gästekeeper nicht gut aus. Er konnte den Ball nach einem Aufsetzer nicht abwehren. Golßen verteidigte die knappe Führung und zieht somit in der Tabelle an den Gästen vorbei. In dieser Woche heißt es im Pokal Derby in Luckau!

+++ Eine Runde weiter +++

Zur 1. Runde des Kreispokals gastierte unsere Mannschaft am Samstag bei der SG Gießmannsdorf e.V.Vor über 200 Zuschauern waren die Golßener um Spielkontrolle bemüht. Gießmannsdorf verteidigte gut und versuchte mit langen Bällen zu Chancen zu kommen. So entstand nach einem Absprachefehler in der Hintermannschaft der Golßener die Chance zur Führung der Hausherren, die aber nicht genutzt wurde. In der 22. Minute traf dann Oliver Bartz zur Gästeführung nachdem die Gastgeber einen Freistoß nicht klären konnten. Anschließend war das Spiel ausgeglichen und Golßen hatte noch die Chance zur höheren Halbzeitführung, der Stürmer vergab aber freistehend vor dem Tor.Die Gäste kamen perfekt aus der Halbzeit. Nach einem schnellen Ballgewinn und gutem Zusammenspiel konnte Michael Leschnik nach wenigen Sekunden zur 2-0 Führung einschieben. Golßen hatte anschließend das Spiel im Griff und hatte einige Chancen, das Spiel endgültig zu entscheiden. Der Gießmannsdorfer Torwart hielt seine Mannschaft aber im Spiel und so wurde es zum Ende der Partie doch noch einmal spannend. Ein erneuter Absprachefehler bei den Golßenern schenkte Gießmannsdorf den Anschlusstreffer. Steffen John schob den Ball in der 84. Minute in das leere Tor. Golßen ließ aber keine weiteren Torchancen zu und brachte das Ergebnis über die Zeit. Am Ende ziehen die Golßener aufgrund der zweiten Halbzeit verdient in die nächste Runde ein.In der kommenden Woche ist unsere Mannschaft bei FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 e.V. zu Gast.