GWL II 2-1 SVG I

Am Samstag verlor unsere erste Mannschaft seit langer Zeit mal wieder ein Pflichtspiel. Der Aufsteiger aus Lübben war von Beginn an die bessere Mannschaft und drückte die Gäste in die eigene Hälfte. Aus dem nichts bekam Golßen die Chance auf die Führung durch einen Handelfmeter, den Julian Gedicke souverän verwandelte. Die Führung wurde aber nach kurzer Zeit egalisiert, als Robert Menzlow nach einen Freistoß den Ball über die Linie drückte. Golßen hatte kurz vor der Halbzeit die Riesenchance zur Führung, jedoch ging es mit dem 1-1 Unentschieden in die Halbzeit. Nach der Halbzeit foulte der Golßener Torwart den Lübbener Stürmer im Strafraum. Es gab folgerichtig Elfmeter und so ging Lübben mit 2-1 in Führung. Mit zunehmender Spielzeit erhöhten die Gäste den Druck, konnten die erste Niederlage seit über einen Jahr aber nicht mehr verhindern. Lübben gewinnt am Ende verdient.In der kommenden Woche erwartet unsere Mannschaft Askania Schipkau in Golßen.

-> zum Spielbericht <-

Von SVG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.