So. Nov 28th, 2021

Zur 1. Runde des Kreispokals gastierte unsere Mannschaft am Samstag bei der SG Gießmannsdorf e.V.Vor über 200 Zuschauern waren die Golßener um Spielkontrolle bemüht. Gießmannsdorf verteidigte gut und versuchte mit langen Bällen zu Chancen zu kommen. So entstand nach einem Absprachefehler in der Hintermannschaft der Golßener die Chance zur Führung der Hausherren, die aber nicht genutzt wurde. In der 22. Minute traf dann Oliver Bartz zur Gästeführung nachdem die Gastgeber einen Freistoß nicht klären konnten. Anschließend war das Spiel ausgeglichen und Golßen hatte noch die Chance zur höheren Halbzeitführung, der Stürmer vergab aber freistehend vor dem Tor.Die Gäste kamen perfekt aus der Halbzeit. Nach einem schnellen Ballgewinn und gutem Zusammenspiel konnte Michael Leschnik nach wenigen Sekunden zur 2-0 Führung einschieben. Golßen hatte anschließend das Spiel im Griff und hatte einige Chancen, das Spiel endgültig zu entscheiden. Der Gießmannsdorfer Torwart hielt seine Mannschaft aber im Spiel und so wurde es zum Ende der Partie doch noch einmal spannend. Ein erneuter Absprachefehler bei den Golßenern schenkte Gießmannsdorf den Anschlusstreffer. Steffen John schob den Ball in der 84. Minute in das leere Tor. Golßen ließ aber keine weiteren Torchancen zu und brachte das Ergebnis über die Zeit. Am Ende ziehen die Golßener aufgrund der zweiten Halbzeit verdient in die nächste Runde ein.In der kommenden Woche ist unsere Mannschaft bei FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 e.V. zu Gast.

Von SVG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.